Montag, 30. Mai 2016

super schneller saftiger Joghurt-Mohnkuchen

Dieser Kuchen ist wirklich unglaublich saftig und in Nullkommanix gemacht!

3 Eier mit 200 g Zucker und etwas Vanille(-zucker oder -aroma) leicht schaumig schlagen, 150 g Öl und 250 g Naturjoghurt (klappt gut mit fettarmem) unterschlagen.
200 g Mehl mit 1 P. Backpulver mischen und zusammen mit 1 Prise Salz hinzugeben und alles gut verrühren.

2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (26 cm) geben. Unter den restlichen Teig 100 g gemahlenen Mohn und 50 g Rosinen mischen und diesen in Klecksen auf dem hellen Teig verteilen.


Im vorgheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20-30 min backen (Stäbchenprobe).




Extreme Mohn-Junkies nehmen einfach etwas mehr Mohn und Rosinen und ggfs. einen zusätzlichen Eßl. Joghurt und mischen alles unter 2/3 des Teiges. 


Rezept gefunden bei slava. Sorry, liebe slava, ich hätte gerne einen Kommentar bei Dir hinterlassen, leider ist das aber als Wordpress-Nichtmitglied nicht möglich :-( 

Kommentare:

Swissie hat gesagt…

Hmmmm...
Der sieht wirklich lecker aus. Muss ich bald probieren. Danke!

Liebe Grüsse Liv

Papierkram hat gesagt…

Mohnkuchen ist ja einer meiner Lieblingskuchen. Der sieht einfach zum Reinbeißen aus.
Liebe Grüße Beate

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...