Mittwoch, 8. Oktober 2014

Kekse - Schildkröten und Frösche

Zwei neuerworbene Keks-Ausstecher wollten ausprobiert werden.


Schildkröten im Rohzustand:


Frösche fertig gebacken:

Und dies sind die genialen Auswurf-Ausstecher. Sie sind absolut empfehlenswert, der Teig löst sich völlig problemlos aus diesen Förmchen...

... und zum Reinigen lassen sie sich sogar komplett auseinandernehmen!
Und teuer waren sie auch nicht, das Stück hat 1,99 € gekostet.

Das Rezept für die Kekse:
250 g Mehl
150 g sehr weiche Butter
100 g Marzipanrohmasse
50 g Zucker
Vanille(aroma)
1 Eigelb
1 Prise Salz

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und diesen vor der Verarbeitung mind. 1/2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Bei 175 °C (Umluft 150 °C) goldgelb backen.

Für Marzipan-Nichtliebhaber: Die fertigen Kekse schmecken NICHT nach Marzipan, sondern einfach nur lecker!


Kommentare:

Myriam hat gesagt…

Uih, die sind total witzig. Ich habe einen solchen Auswurfausstecher als Hund. Aber der war wohl teurer. Wo bekommt man sie denn für 1,99 Euro??
Internette Grüße
Myriam
♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

Christine L. hat gesagt…

Die Kekse sind aber super gelungen. Was sehen die süß aus, herrlich!

Liebe Grüße, Christine

Anke hat gesagt…

Die Kekse sehen genial aus. Den Begriff Auswurf-Ausstecher habe ich noch nie gehört...LG Anke

bitavin hat gesagt…

@ Myriam: Ich habe die Ausstecher im hiesigen Bastelgeschäft (Nähe Kiel) gekauft.
LG bitavin

Uta hat gesagt…

Entzückend! Mit denen würde ich auch glatt wieder das Keksebacken anfangen ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...