Mittwoch, 5. Dezember 2012

Tannenbaum-Karte

Diese dreidimensionale Karte + Bastelanleitung steckt heute im 4. Türchen des Bawion-Adventskalenders (wer mitmachen und etwas gewinnen möchte, findet nähere Infos hier).



Material für ein Karte in DIN A6: 



 










  

 
 
 
  • Kartenrohling 15 x 21 cm, zur Hälfte gefaltet 
  • Tonpapier 14,5 x 10 cm 
  • Desingpapier 14 x 9,5 cm 
  • 3 gleichgroße ausgestanzte (ersatzweise ausgeschnittene) Tannenbäume 
  • Lineal 
  • Cutter 
  • Kleber   
  • Dekomaterial nach Wunsch 


Einen der Bäume in der Mitte falzen, beim zweiten einen schmalen Streifen aus der Mitte herausschneiden, der dritte bleibt, wie er ist. 




Tonpapier und Designpapier auf den Karterohling aufkleben.


Mit dem Cutter einen schmalen Schlitz in der Länge der Baumhöhe in die Karte schneiden. Der Schlitz muss gut doppelt so breit sein wie die Papierstärke der Bäume. Darauf achten, dass der Schlitz mindestens eine halbe Baumbreite vom Rand entfernt ist! (Der Baum liegt auf diesem Bild nur zum Maßnehmen der Höhe auf der Karte und wird nicht aufgeklebt!) 


Bei geschlossener Karte durch den Schlitz hindurch eine Linie auf der Innenseite der Karte ziehen.


Die Karte öffnen und den unbearbeiteten dritten Baum genau mittig auf diese Linie kleben.

Auf die Falzlinie des gefalzten Baumes Kleber auftragen und mittig auf den unbearbeiteten Baum kleben. Es ist sehr wichtig, dass der Kleber wirklich nur auf die Falzlinie aufgetragen wird! 


Nun kann die Karte geschlossen und hierbei der gefalzte Baum durch den Schlitz gesteckt werden.


Die beiden letzten Baumteile werden nun rechts und links neben den durch den Schlitz gesteckten Baum geklebt. 


Zum Abschluss die Karte noch ein wenig dekorieren, fertig!  
 

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...