Montag, 7. Mai 2012

Bowling-Torte

Für den Bowling-Geburtstag ist nach den Einladungen nun noch die passende Torte entstanden.






Der Grundkuchen ist ein Schokoladen-Sandkuchen, gefüllt mit einer weißen Ganache (Sahne-Schokoladen-Creme) und überzogen mit einer Mischung aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade.
Der Pin ist ein heller Sandkuchen, der zunächst aprikotiert und anschließend mit Fondant umhüllt wurde.
Die Bowlingkugel besteht aus einer Cake-Pop-Masse und ist zunächst mit weißer Schokolade (zwecks Stabilität) und anschließend mit gefärbtem Marzipan umhüllt.

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Wooooooooooow ... viel zu schade zum anschneiden! Die Bowling-Torte haste toll hinbekommen ... sieht super aus!

Lg, Nora

knoodoo hat gesagt…

Hey die sieht doch super aus!!!! Und leeecker hört sich die auch an, selbst am frühen Morggen krieg ich da ja Hunger drauf. *yummy*

Liebe Grüße,
knoodoo

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...