Samstag, 13. August 2011

Maxi-Teelicht


Die Banderole ist mit Brilliance bestempelt und mit Copics coloriert.


Damit das Glas problemlos gereinigt werden kann, ist die Banderole nur übergestülpt.
Für einen sicheren Stand wird das Glas durch einen Klettpunkt fixiert.


Für den Boden wurde ein Bierdeckel mit Spellbinders ausgestanzt und beidseitig mit bestepeltem Papier beklebt.

Kommentare:

Uta hat gesagt…

Ein klasse Teelichthalter ist das geworden. Die Idee ist super und der Spruch unten ist klasse. Danke für die Anleitung.

Liebe Grüße, Uta

Gabriele von Conga-Baeren hat gesagt…

Das sieht ja mal wieder traumhaft aus. Also diesen Spruch sollte man auf alle Dinge machen, die man selbst gemacht hat. Denn auch andere selbstgemachte Sachen werden oft nicht so wahrgenommen, wie es eigentlich sein sollte. Der Wert wird oft unterschätzt.

Gruß Gabriele

Karo Line hat gesagt…

Wunders schönes Teelicht

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...