Montag, 25. Juli 2016

Limecurd / Lemoncurd eifrei

Eine sehr interessante und empfehlenswerte Variante der englischen Zitronencreme Lemoncurd ist das mit Limetten zubereitete Limecurd. Hierfür einfach Zitronensaft und -abrieb durch den von Limetten ersetzen.

Lemon- bzw. Limecurd eignet sich hervorragend als Tortenfüllung, schmeckt sehr lecker zu Joghurt oder ähnlichen Milchprodukten und ist ein wunderbarer Brotaufstrich (anstelle von Marmelade).






Die Herstellung ist ganz einfach. 
Normalerweise wird Lemoncurd mit Eiern zubereitet, da diese jedoch nicht genügend erhitzt werden, um jegliche Keime abzutöten, ist es nicht lange haltbar.
Dieses Curd hingegen kommt ohne Eier aus und ist, wird es heiß in zuvor sterilisierte Gläser abgefüllt, zumindest im Kühlschrank mehrere Monate lang haltbar. Die Haltbarkeit bei Zimmertemperatur habe bisher nicht getestet.

Zutaten: 
300 ml frisch gepressten Zitronen- oder Limettensaft
Abrieb von 4 Zitronen oder Limetten
40 g Speisestärke
400 g Zucker
200 g Butter
200 ml Sahne
Mark einer Vanilleschote
optional eine gaaaaanz winzige Menge an grüner Lebensmittelfarbe für die Limettenvariante

Zubereitung:
Speisestärke mit ca. 50 ml Saft glattrühren und beiseite stellen.
Den restlichen Saft aufkochen, Vanille hinzufügen und die Butter darin schmelzen, anschließend die Sahne und den Abrieb (und ggfs. die Lebensmittelfarbe) zugeben und nochmals aufkochen.
Die angerührte Stärke in die kochende Flüssigkeit einrühren und solange weiterkochen, bis die Masse eine cremige Konsistenz bekommt.
Heiß in Gläser abfüllen und sofort verschließen.

Rezept abgewandelt nach Herrn Grün
Stempel "aus eigener Küche" und Zitronen: Bettys Creations

Sonntag, 24. Juli 2016

Flaschenhänger

In dieser Woche gibt es auf
 Der/Die/Das Blog von Bawion ein Bingo von basteltante, für das dieser Flaschenhänger für eine Flasche selbstgemachten Rhabarber-Sirup, der als Dankeschön zu einer Einladung mitgebracht wurde, entstanden ist.





Das Bingo

Montag, 18. Juli 2016

Lebe Deinen Traum!




Prägefolder Hintergrund: Provocraft
Stempel Strandkorb: Bettys Creations
Stempel Strandgras: Marianne Design
Stanzformen Muscheln und Fische: Marianne Design
Stanzformen Fischernetz, Rettungsring und Möwe: Cottage Cutz
Stanzformen Ovale: Spellbinders

Samstag, 16. Juli 2016

Hinfallen - Aufstehen - Krone richten - Weitergehen Nr. 2

Nachdem bei dem 1. T-Shirt mit diesem Motiv die Schnörkel teilweise an verkehrter Stelle gelandet waren, kommt hier nun noch mal ein "richtiges" Shirt.


 Krone und Schnörkel wurden mit Effektfolien bearbeitet.

Auf die Ärmel kamen noch ein Krönchen und ein paar kleine Sterne.

Mein persönliches Label durfte natürlich auch nicht fehlen.

Ein gestempelter Geschenkanhänger hat das Schenkli noch abgerundet.
Vorderseite:
 Rückseite:
Geschnitten mit der Cameo
Stempel: AEH Design, action (Krönchen)

Donnerstag, 14. Juli 2016

Werde schnell wieder gesund!

Ein Krankenhaus-Mitbringsel, das in Windeseile für einen Handwerker entstehen musste.



Textstempel: Stempelschmiede
Holzmaserung Hintergrund und Werkzeuggriffe: Bettys Creations
Werkzeug-Stanzformen: JoyCrafts
Label-Stanzform : Spellbinders

Mittwoch, 13. Juli 2016

Die (fast) perfekte Schoko-Glasur

Ja, es ist WIRKLICH ein KUCHEN
und keine massive Schokolade!
Der Trick für solch eine perfekt aussehende Glasur? Ganz einfach:

Man backe einen Kuchen in einer Silikonform, wasche diese anschließend gründlich ab, gieße sie mit flüssiger Schokolade aus, lasse überflüssige Schokolade herauslaufen und lege den Kuchen in die Form zurück, bevor die Schokolade wieder fest geworden ist, bepinsele den Boden des Kuchens mit Schokolade und warte bis die Schokolade (gerne im Kühlschrank) wieder  komplett durchgehärtet ist und stürze den Kuchen dann aus der Form.

Dienstag, 12. Juli 2016

Unicycle

Ein mit der Cameo aus Flexfolie geplottetes T-Shirt Motiv für den Fahrer eines elektrischen Einrads.


Montag, 11. Juli 2016

Schokoladentorte mit Marshmallow-Füllung


Ein saftiger Schokoladensandkuchen, der mit einer Schicht aus einem riesengroßen, selbstgemachten Marshmallow gefüllt wurde... seeeehr lecker!


Sonntag, 10. Juli 2016

Maritime Karte mit Ribbon...

... denn "Ribbon" heißt es in dieser Woche auf Bastelwissen-Online bzw.
 Der/Die/Das Blog von Bawion.



Hintergrundstempel: Marianne Design
Muschel- und Fischstanzformen: Marianne Desgin
Stanzform Segelboot: Taylored Expression
Stanzform Anker: Cottage Cutz
Ribbon: Pattberg
Stempelkissen: Memento peanut brittle und danube blue   

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...