Freitag, 26. August 2016

Fruchtig-frische Mandarinentorte

Ein herrlich frischer Sommerkuchen mit einer leckeren Pudding- und einer fruchtigen Mandarinenschicht




Zutaten:
Basiskuchen:
1 Tasse Zucker
2 Eier
½ P. Vanillezucker
1 ½ Tassen Mehl
½ Tasse Öl
½ P. Backpulver
1 Prise Salz
½ Tasse Orangenlimonade

Hinweis: 1 Tasse ~ 150 ml

Puddingfüllung:
1 ½ P. Puddingpulver „Sahne“ (alternativ „Vanille“) zum Kochen
200 ml Sahne
550 ml Milch
3 Eßl. Zucker

Fruchtfüllung:
2 Dosen Mandarinen (Abtropfgewicht insges. 350 g)
1 P. Tortenguss

Außerdem:
ca. 200 g Butterkekse
400 ml Sahne
1 P. Sahnesteif
1 P. Vanillezucker
Zucker (Menge nach Geschmack)
n.B. etwas Orangenaroma

Zubereitung:
Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Öl unterrühren, Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen und gut vermischen, zum Schluss die Limonade vorsichtig unterrühren, so dass möglichst wenig Kohlensäure verlorengeht (diese fungiert zusätzlich zum Backpulver als Treibmittel).

Den Teig auf ein kleines (ca. 35 x 35 cm) mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und bei 175°C ca. 30 min backen (Stäbchenprobe).
Einen Backrahmen um den Kuchen legen.

Aus den angegebenen Zutaten einen Pudding nach Packungsanweisung kochen und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.



Mandarinen abtropfen lassen (Saft auffangen!) und den abgekühlten Pudding gleichmäßig mit den Früchten belegen.



Den Saft mit Wasser, Orangenlimonade oder anderem dazu passenden Saft auf ½ l auffüllen (bei Verwendung von Wasser evt. etwas nachsüßen) und nach Packungsanleitung den Tortenguss zubereiten und auf den Mandarinen verteilen.




Den Tortenguss mit einer Lage Butterkekse belegen.



Sahne mit Sahnesteif, Vanillezucker, Zucker und Orangenaroma steif schlagen und auf die Butterkekse streichen.




Die Sahne mit einer weiteren Schicht Kekse belegen


und diese nach Belieben dekorieren.



Den Kuchen mehrere Stunden (gerne auch über Nacht) durchziehen lassen, die Butterkekse sollen weich werden.


1 Kommentar:

Sabrina hat gesagt…

Sieht super lecker aus! Werde ich bei Gelegenheit mal nachbacken.

LG Sabrina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...