Montag, 18. März 2013

Osterkörbchen

Ein Körbchen aus einfacher Karteikarte




Das Körbchen ist zwar nicht nach der Anleitung, wohl aber nach der Idee vom Stempeleinmaleins entstanden.

Die Flechtstreifen bestehen aus cremefarbener Karteikarte, die mit einem Holzmuster bestempelt und mit Stempelfarbe gewischt wurde.

Das Gras, die Schleife und die Schnörkeleier wurden mit der Cricut geschnitten. Schneidvorlage für Eier und Schleife abgewandelt nach dieser Vorlage.

Die anderen Eier wurden gestempelt und ausgeschnitten, der Henkel mit Brads befestigt, damit er beweglich bleibt.

1 Kommentar:

theras kartenblog hat gesagt…

Das Osterkörbchen sieht ganz wundervoll aus.
LG Ilse (thera)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...