Montag, 25. März 2013

Karotten-Schnitten

Ein schneller und überaus köstlicher Blechkuchen
Der Kuchen ist wunderbar saftig, da er aber nicht für den Eigenbedarf war, gibt es leider kein Foto vom Anschnitt.
Zutaten:
Teig:
4 Eier
210 g Zucker
200 ml neutrales Öl
190 g Karottenpüree (Baby-Gläschen)
230 g Mehl
2 Teel. Backpulver
1/2 Teel. Salz
1 Teel. Zimt

Creme:
200 g Frischkäse
70 g Puderzucker
etwas Vanille oder -aroma
20 ml Kondensmilch   
50 g gehackte Mandeln

Zubereitung:
Eier, Zucker, Öl und Karottenpüree schaumig schlagen.
Die restlichen Zutaten vermischen und unter die Eimasse rühren.

Teig auf ein kleines Backblech (max. 30 x 30 cm) geben.

175°C, 20 min

Alle Cremezutaten außer den Mandeln zu einer glatten Masse verrühren und auf den erkalteten Kuchen streichen, mit den gehackten Mandeln bestreuen.

Vor dem Verzehr sollte der Kuchen gut durchziehen, er kann also sehr gut schon am Vortag zubereitet werden.

Viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen!        

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...