Montag, 3. Dezember 2012

Fenster-Box


Diese Fensterbox verbirgt sich heute hinter dem 3. Türchen des Bawion-Mitmach-Adventskalenders
(für nähere Infos bitte auf das folgende Bild klicken)


Anleitung:
Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

Material:

2 Stücke Tonkarton oder Cardstock (das hier verwendete grüne Tonpapier ist definitiv zu dünn!) à 11“ x 3“ und 5“ x 4“
Stanzform Tannenbaum (hier: Tannenbaum-Set von Nellie Snellen, kleiner Baum), Größe des ausgestanzten Baumes ca. 6 x 7 cm (alternativ kann natürlich ein Tannenbaum mit einem Cutter geschnitten werden)
Windradfolie, etwas größer als der Tannenbaum
Kleber
evt. Eckenabrunder
Schoko-Weihnachtsmann oder ähnliches
Dekomaterial nach Wunsch




Das größere Stück Papier an der langen Seite falzen bei ½“, 4“, 4 ½“, 6 ½“, 7“ und 10 ½“



Das kleinere Stück Papier an der langen Seite falzen bei ½“, 1“, 4“ und 4 ½“ 



und an der kurzen Seite bei ½“, 1“, 3“ und 3 ½“




Das kleinere Papier wie folgt zurecht schneiden. 


In die Mitte ein Loch schneiden, hier angedeutet durch den weißen Kreis. (Zum Zeitpunkt der Workshoperstellung gab es noch keine Weihnachtsmänner zu kaufen, daher hat die späterere Schachtel hier noch kein Loch bekommen.)
Das Loch kann rund, eckig oder oval sein, je nachdem, welche Form der Weihnachtsmann hat, der hier seinen Platz finden soll. Das Loch sollte möglichst knapp bemessen sein, damit der Weihnachtsmann genügend Halt findet. 


Die Schachtel wie auf den folgenden Bildern zu sehen zusammen kleben. 




So sieht die Schachtel dann von oben aus: 



In das andere Papierstück einen Tannenbaum stanzen (alternativ mit dem Cutter schneiden)



Das Tannenbaumfenster mit der Windradfolie hinterkleben. 




Die Schachtel mittig auf den langen Streifen kleben. 



Den Schokoweihnachtsmann platzieren.
Besonders gut eigenen sich Figuren, die sich, wie dieser Weihnachtsmann, kurz über den Füßen ein ganz klein wenig verjüngen.  
Die oberen schmalen Falzstreifen der Vorder- und Rückseite zusammenkleben. 



Nach Belieben die Ecken abrunden. 


   
Fenster-Box nach Belieben dekorieren. 





Wer die Box oben nicht zukleben möchte, kann sie auch mit einer Schleife schließen. 



 Entstanden ist diese Schachtel in Anlehnung an die Mini-Gift-Box von KayBeScraps.

Kommentare:

Sonja Kreativ hat gesagt…

Wow, die sehen ja toll aus!! Vielen Dank für schöne Anleitung!

Liebe Grüße, Sonja.

KayBeScraps hat gesagt…

jaaaa... wie klasse.. tolle Umwandlung..
danke dir..

LG, Katrin

Olga hat gesagt…

wow wie schön... danke für die anleitung

gruß olga

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...