Samstag, 7. April 2012

After-Eight-Torte

Eine After-Eight-Torte auf Basis eines Bisquitkuchens
(zweimal durchgeschnitten und gefüllt)

Die Blätter sind aus gefärbtem Marzipan unter Zuhilfenahme eines "FloralPunch" Stanzers entstanden.
Leider gibt es keine Fotos vom Anschnitt, da ich die Torte verschenkt habe.
Weitere After-Eight-Torten gibt es HIER und HIER zu sehen.

Kommentare:

steinchen hat gesagt…

Hallöchen,

hmmmm, das klingt schon sooo super lecker. Hammer. Lass es dir gut schmecken.
LG Marion

Bastelfeti hat gesagt…

Hallo Bitavin,

ich liiiiiiiiiiiiiiiiiebe After Eight *grins* und Deine Torte sieht oberlecka aus.
Könnte ich auch mal wieder machen.

Knuddelgrüße

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...