Freitag, 24. Dezember 2010

Hortensienblüten

Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes Weihnachtsfest!

Mit dem heutigen 24. Dezember endet der Bawion-Adventskalender. Da sicherlich alle Weihnachtsgeschenke inzwischen fertig gestellt sind, habe ich als Abschluss einen völlig unweihnachtlichen Workshop für Euch, der schon fast ein bisschen an den Frühling erinnert.
Viel Spaß beim Nachbasteln dieser

Hortensienblüten,

mit denen sich wunderbar Karten, Schachteln oder andere gebastelte Werke dekorieren lassen.

Material:

  • ein ca. 5 cm breiter Papierstreifen (z.B. 90g-Druckerpapier)
  • symmetrischer Herzstanzer
  • wasserlösliche Stempelfarbe (z.B. Distress oder StampinUp)
  • (Wassertank-)Pinsel
  • dünner Bleistift, Pinselstiel o.ä.
  • Kleber
  • Halbperle
  • (Stanz-)Blätter nach Belieben

Anleitung:
Den Papierstreifen zur Hälfte falten...


...und mit der Falzkante nach unten in den Stanzer einlegen und stanzen.


Das Stanzteil auseinanderfalten, ggf. die Falzlinie etwas glattstreichen.


Das Stanzteil mit Stempelfarbe einfärben...


...und diese anschließend mit dem (Wassertank-)Pinsel verstreichen


Die noch feuchte Blüte mit Hilfe des dünnen Bleistifts oder Pinselstiels am Rand leicht aufrollen, trocknen lassen.



Zwei Blütenblätter aufeinander kleben und in die Mitte eine Halbperle setzen.




Mit ein paar Blättern drumherum arrangieren, fertig:

Tipp: Mit verschiedenen Herzstanzern arbeiten, um unterschiedlich große Blüten zu erhalten.

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Ticket Gute Besserung

Der Bawion-Adventskalender nähert sich seinem Ende. Im vorletzten Türchen bekommt Ihr mal wieder ein Inkscape-Werk von mir.


Es kann HIER heruntergeladen werden. Dort bitte auf den "Download Now"-Button klicken.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr Eure mit diesem Ticket gearbeiteten Werke in einem Kommentar zu diesem Post verlinkt!

Dienstag, 21. Dezember 2010

Knallbonbon

Im heutigen, 21. Bawion-Adventskalendertürchen eine kleine Anregung für eine nette Silvester-Tischdeko:
Knallbonbon(leider ohne Knall)
Material:
  1. Krepppapier (ca. 15 x 30 cm)
  2. leere Toilettenpapierrolle
  3. Tonpapier ca. 15 x 11 cm
  4. weiteres Papier zum Dekorieren
  5. Kleber
  6. Dekomaterial nach Belieben
  7. ca. 20 cm Band
  8. Beliebige, kleine Gegenstände zum Befüllen, z.B. Luftballon, Konfetti, kleine Naschis ...

    (Besonders niedlich fand ich diese Mini-Kerze in Form einer Champagner-Flasche:)
Hilfreich ist ein Tool zum Perforieren von Papier.
Das Krepppapier um die Toilettenpapierrolle wickeln und die Mitte markieren. Das Papier wieder abwickeln und jeweils ca. 3 cm von der Mitte entfernt perforieren (damit das Knallbonbon später auch wirklich auseinanderreisst). Nun das Krepppapier wieder um die Rolle wickeln und dabei nur zwischen den Perforationen festkleben.

Ein Stück Tonapapier zurechtschneiden (Breite = Breite der Rolle, Länge = Umfang der Rolle + 2 cm) und nach Belieben dekorieren.

Das dekorierte Papier um die Rolle kleben und auch hierbei nur im Bereich zwischen den Perforationen Kleber auftragen.

Das Knallbonbon an einem Ende mit einem Stück Band zubinden.

Das Knallbonbon befüllen und das andere Ende ebenfalls zubinden, fertig!
Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachbasteln!

Sonntag, 19. Dezember 2010

Schokoliqueur

Heute befindet sich im Bawion-Adventskalender mal wieder eine kleine Überraschung von mir:

Schokoliqueur


Image

Da er einfach und schnell zuzubereiten ist, eignet er sich hervorragend als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk!

Zutaten:
200 ml Sahne
50 ml brauner Rum
8-10 Teel. Nuss-Nougat-Creme (je nachdem, wie süß man es mag)

Zubereitung:
Die Hälfte der Sahne soweit erwärmen, dass sich die Nuss-Nougat-Creme darin auflösen lässt. Die restliche Sahne und den Rum hinzufügen, gut durchschütteln, fertig!


Sehr empfehlenswert sind auch diese beiden Varianten:

Weihnachts-/ Zimtliqueur

Zutaten:
Wie Schokoliqueur, jedoch noch 1 Teel. Lebkuchengewürz oder Zimt hinzufügen.

Zubereitung:
Wie Schokoliqueur


Schokonussliqueur
Zutaten:
200 ml Sahne
50 ml brauner Rum
1 Teel. Nuss-Nougat-Creme
50 ml Nusssirup (z.B. von Monin)

Zubereitung:
Wie Schokoliqueur, zum Schluss den Sirup hinzufügen, gut durchschütteln, fertig!

Tipp: Zu viel Nuss-Nougat-Creme übertönt den Nussgeschmack, daher vorsichtig dosieren.


Alle Liqueure gut gekühlt - gerne auch "on the rocks" - genießen!

Haltbarkeit: Im Kühlschrank mehrere Wochen

Samstag, 18. Dezember 2010

Streichholzschachtel

Ein kleines Set, bestehend aus einer mittelgroßen, doppelten Streichholzschachtel und einem Bündel aus 6 Kerzen, umhüllt mit einer Banderole.





Die untere Schachtel ist mit Metallfolie ausgekleidet und dient zur Aufbewahrung der abgebrannten Hölzer.


An der Schachtelunterseite sind 4 Raindrops zum Schutz des Schachtelbodens angebracht.



Freitag, 17. Dezember 2010

gemischte Tickets

Für das 17. Türchen des Bawion-Adventskalenders habe ich diese bunt gemischten Tickets entworfen.















Alle Tickets können kostenlos HIER heruntergeladen werden. Dort bitte auf den "Download Now"-Button klicken.


Ich würde mich freuen, wenn Ihr Eure mit diesem Ticket gearbeiteten Werke in einem Kommentar zu diesem Post verlinkt!

Dienstag, 14. Dezember 2010

Mini-Workshop Serviettenring

Hinter dem 14. Türchen des Bawion-Adventskalenders verbirgt sich heute eine kleine Dekoidee für eine festlich gedeckte Weihnachtstafel, ein

Serviettenring.

Ein solcher Serviettenring ist ganz schnell und einfach herzustellen.

Material:

  • 2 Streifen Tonpapier, Cardstock oder ähnliches
  • weihnachtlicher Bordürenstanzer
  • Kleber
  • Dekomaterial nach Belieben
Anleitung:
Einen der beiden Papierstreifen beiseitig mit dem Bordürenstanzer bearbeiten.
Den zweiten Streifen nun ein paar Milimeter breiter schneiden als die Bordüre.

Die Bordüre auf das breitere Papier aufkleben, auf die gewünschte Länge (=Durchmesser des Serviettenrings) zuschneiden und den ganzen Streifen zum Kreis biegen und die Enden mit einem kräftigen Kleber zusammenkleben.

Nun den Ring nach Belieben dekorieren. Besonders empfehlenswert ist Deko, die die Nahtstelle verdeckt, wie hier die Spellbinder-Ovale.



Montag, 13. Dezember 2010

Briefumschlagtäschchen grün-rot

Zwei
Briefumschlagtäschchen
für zwei ganz liebe Kinder als kleine Weihnachtsaufmerksamkeit.

Eine Anleitung für diese Täschchen habe ich HIER veröffentlicht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...